1. Gebäude der Deutschen Botschaft in Budapest Willkommen bei der Deutschen Botschaft Budapest
  2. Terminvergabe Online-Terminvergabe des Rechts- und Konsularreferates
  3. Einheit Gedenkjahr 2014/2015
Gebäude der Deutschen Botschaft in Budapest

Willkommen bei der Deutschen Botschaft Budapest

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Erreichbarkeiten unserer Vertretung:

Terminvergabe

Online-Terminvergabe des Rechts- und Konsularreferates

Ab dem 3. Februar 2014  ist das Rechts- und Konsularreferat für den Besucherverkehr grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Bitte informieren Sie sich zunächst über die Voraussetzungen und mitzubringenden Unterlagen der gewünschten Dienstleistung und buchen dann einen Termin. Das gilt auch, wenn zunächst nur ein Beratungsgespräch gewünscht ist. In dringenden Notfällen, z.B. bei Pass- und Geldverlust, ist die Vorsprache selbstverständlich wie bisher auch ohne Terminbuchung möglich.

Einheit

Gedenkjahr 2014/2015

Vor 25 Jahren trafen sich zum Jahreswechsel am Brandenburger Tor Hunderttausende aus Ost und West zu einer riesigen Party. Noch wenige Wochen zuvor hätte sich das niemand vorstellen können. Doch am 9. November 1989 war die Mauer gefallen und 1990 sollte für Deutschland zum geschichtsträchtigsten Jahr seit Ende des Zweiten Weltkriegs werden. Die Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrages mit Frankreich, Großbritannien, den USA und der Sowjetunion am 12. September 1990 in Moskau machte den Weg frei für die Wiedervereinigung und die volle Souveränität Deutschlands. Am 3. Oktober 1990 war die Teilung Deutschlands dann Geschichte.

Nationalmuseum

Botschafterin Cyrus bei der Ausstellungseröffnung „Wege zum Umbruch. Ostmitteleuropa 1939-1989“

Am 02.07.2015 wurde die Open-Air-Ausstellung „Wege zum Umbruch. Ostmitteleuropa 1939-1989“ vor dem Ungarischen Nationalmuseum in Budapest eröffnet. Die multimediale Schau beleuchtet die Freiheitsbewegungen in den Staaten Ostmitteleuropas und zeichnet die Wege zum politischen und sozialen Umbruch im Jahr 1989 nach.

Roma Fachkollegium

Botschafterin Cyrus besuchte ein Roma-Fachkollegium

Am 1.Juli 2015 besuchte Botschafterin Lieselore Cyrus das Budapester Romafachkollegium, das ihr von Rektor István Antal vorgestellt wurde.

Justitia

"Justitia Regnorum Fundamentum-Preis" für Honorarkonsulin Dr. Gerner

Frau Dr. Zsuzsanna Gerner, Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Pécs, hat am 30. Juni 2015 für ihre Verdienste um die deutsche Minderheit den "Justitia Regnorum Fundamentum-Preis" des Grundrechte-Ombudsamtes erhalten.

Roma Lager Rarospuszta

Botschafterin Lieselore Cyrus besuchte am 26. Juni 2015 das Ferienlager Ráróspuszta.

Dieses von der Hanns-Seidel-Stiftung gemeinsam mit der Stiftung für ein bürgerliches Szécsény organisierte Ferienlager für sozial benachteiligte Roma-Kinder und Nicht-Roma-Kinder des Komitats Nógrád fand 2015 zum 4. Mal statt.

MTA Audi

Kooperationsabkommen zwischen der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (MTA) und Audi Hungaria Motor GmbH

Am 25.06.2015 unterzeichneten die Ungarische Akademie der Wissenschaften (MTA) und die Audi Hungaria Motor GmbH ein Kooperationsabkommen in Budapest.

Schweizer

Verleihung des Ehrendoktorats an Professor Dieter Schweizer

Am 25. Juni 2015 wurde Herrn Professor Dieter Schweizer die Ehrendoktorwürde der Universität Miskolc verliehen. Die feierliche Verleihung fand im Rahmen der Diplomfeier der juristischen Fakultät statt.

Botschafterin Lieselore Cyrus im UBZ in Baja

Botschafterin überreichte DSD-Sprachdiplome in Baja

Botschafterin Lieselore Cyrus überreichte am 12. Juni 2015 DSD-Sprachdiplome im Ungarndeutschen Bildungszentrum Baja. Anschließend führte sie ein Gespräch mit Bürgermeister Róbert Fercsák. Bei einem Abstecher nach Szekszárd sprach sie mit Ildikó Frank, der Intendantin der Deutschen Bühne und erhielt Einblick in eine Probe des Theaters.

Diplomatenpokal: Wir waren dabei!

Hitze und starke Gegner machten es der Mannschaft der deutschen Botschaft nicht leicht beim Diplomaten-Fußballturnier am letzten Sonntag, 14. Juni 2015. Aber Dabeisein war alles! Auch wenn die Botschaftsmannschaft „nur“ auf den Plätzen landete, es hat sich gelohnt. Sieger des hervorragend organisierten Turniers wurde die Mannschaft der chilenischen Botschaft.

Gartenfest

Gartenfest der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer

Am 11. Juni 2015 hat das alljährliche Gartenfest der Deutsch-ungarischen Industrie- und Handelskammer DUIHK stattgefunden.

Kulturreferent Dr. Jens Waibel und Frau Ágnes Bartha

Dankschreiben der Bundeskanzlerin an Ágnes Bartha übergeben

Bei ihrem Besuch in Budapest führte Bundeskanzlerin Angela Merkel im Februar ein kurzes bewegendes Gespräch mit der ungarischen Holocaustüberlebenden Ágnes Bartha, die der Bundeskanzlerin bei dieser Gelegenheit auch ein Exemplar ihrer Biografie überreichte. Für Gespräch und Buch hat die Bundeskanzlerin sich nun schriftlich bedankt.

DAAD

Feierliche Verleihung der DAAD-Stipendien in der Deutschen Botschaft Budapest

Im Rahmen des diesjährigen DAAD-Stipendiatenempfangs am 4. Juni 2015 in der Deutschen Botschaft Budapest, wurden 12 ungarischen Studierenden und Graduierten verschiedener wissenschaftlicher Fachrichtungen, wie auch jungen Forschern, die DAAD-Stipendienurkunden übergeben.

"Nichts ist unmöglich: die nachhaltige NGO"

„Nichts ist unmöglich: die nachhaltige NGO“ – unter diesem Titel veranstalteten die britische, deutsche, französische und niederländische Botschaft gemeinsam mit der EU-Vertretung in Ungarn am 3. Juni 2015 einen Workshop. Bei dem ganztägigen Workshop, der in der britischen Botschaft stattfand, wurden  non-profit Organisationen u.a. Fördermöglichkeiten aufgezeigt und einheimische sowie internationale „best practice“-Beispiele  vorgestellt.

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Euro Scheine und Münzen

Mindestlohn - Kontrollen zur Überprüfung des Mindestlohngesetzes im Transportsektor für Transit ausgesetzt

Die Kontrollen durch die staatlichen Behörden zur Überprüfung des Mindestlohngesetzes werden - begrenzt auf den Bereich des reinen Transits - für den Zeitraum bis zur Klärung der europarechtlichen Fragen zur Anwendung des Mindestlohngesetzes auf den Verkehrsbereich ausgesetzt. Ab dem 1. Januar 2015 hat grundsätzlich jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer in Deutschland Anspruch auf Zahlung eines Arbeitsentgelts mindestens in Höhe des Mindestlohnes von 8,50 Euro brutto je Zeitstunde gegen den Arbeitgeber.

Die Botschafterin

Lieselore Cyrus ist die Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn

Ausschreibungen/Offerten

Studieren an der Universität

Die Deutsche Botschaft informiert Sie regelmäßig über Ausschreibungen und Offerten verschiedener Institutionen.

Newsletter der Deutschen Botschaft Budapest - Aktuelle Nachrichten und Veranstaltungshinweise

Abonnieren Sie unsere Newsletter, die Sie über Ereignisse, an denen die Deutsche Botschaft beteiligt ist, und über aktuelle Nachrichten aus Deutschland informieren.

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslandsreise in einer App. Für  Android Smartphones und Tablets sowie für iPhone und iPad.

Mehr darüber hier .

EU-Ratspräsidentschaft

Europa in 3D

Im zweiten Halbjahr 2015 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz Luxemburgs.

Law - Made in Germany

Recht und Gesetz Symbolbild

„Law – Made in Germany“ - eine gemeinsame Initiative der Bundesregierung unter Federführung des Bundesministeriums für Justiz und den Partnern aus dem „Bündnis für das deutsche Recht“ zur Verbreitung des deutschen Rechts.