Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Budapest!

Botschterin Lieselore Cyrus hält Grußwort bei der Eröffnung der Plakataktion

Danke, Ungarn!

Danke Ungarn – Diese Botschaft auf historischem Foto kann man seit dem 11. September auf  vielen zentralen Plakatwänden in Budapest und anderen ungarischen Städten lesen. Mit der Aktion am 25. Jahrestag der Grenzöffnung möchte sich Deutschland – vertreten durch die Deutsche Botschaft und unterstützt durch die DUIHK –  bei  Ungarn für den damaligen mutigen Schritt bedanken. Aus diesem Grunde hat die Deutsche Botschaft Budapest den deutschen Nationalfeiertag statt am eigentlichen Termin, dem 3. Oktober, auch bereits feierlich begangen.

Auswahlgespräche für das Internationale Parlaments-Stipendium des Deutschen Bundestages für das Programmjahr 2015

István Jakab, Vizepräsident des ungarischen Parlaments trifft sich am 17.09.2014 im ungarischen Parlament mit Vertretern Deutschlands anlässlich der Auswahl von geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern für das „Internationale Parlaments-Stipendium“ (IPS) des Deutschen Bundestages. Die deutsche Delegation wird von dem Abgeordneten Alexander Ulrich angeführt.

Delegation des Bundestagsausschusses für EU-Angelegenheiten reist zu Gesprächen nach Ungarn

Eine Delegation des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union wird vom 14. bis zum 16. September 2014 nach Budapest und Sopron reisen. Aus Anlass des 25. Jahrestages der offiziellen Grenzöffnung zwischen Ungarn und Österreich besucht die Delegation den Ort des „paneuropäischen Picknicks“ in Sopron. Anschließend führen die Abgeordneten in Budapest verschiedene Gespräche zu Themen der Europapolitik.

Massenflucht von DDR-Bürgern nach Österreich

Internationale Konferenz anlässlich des 25. Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks

Am  18. und 19. August 2014 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit u.a. mit der Stadt Sopron und der Stiftung Paneuropäisches Picknick eine internationale Konferenz anlässlich des 25. Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks.

István Jakab, Vizepräsident des Ungarischen Parlaments; Dr. István Nagy, Staatssekretär des Landwirtschaftsministeriums; Krisztina Hodosi Márton, Landwirtschaftsreferentin der Deutschen Botschaft; Balázs Győrffy, Präsident der Agrarwirtschaftskammer (l-r)

Agrarmesse „Hajdúsági Expo“ in Hajdúböszörmény

Im ostungarischen Hajdúböszörmény hat vom 15. bis 17. August 2014 zum dritten Mal die – auch in diesem Jahr gutbesuchte - Landwirtschaftsmesse „Hajdúsági Expo“ stattgefunden. Sie stand unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des ungarischen Landwirtschaftsministeriums und der Deutschen Botschaft.

Tag der Aufnahme - Festival vom Ungarischen Malteser Caritasdienst

In Erinnerung an die Aufnahme mehrerer tausend DDR-Flüchtlinge im Sommer 1989, veranstaltete der Ungarische Malteser Caritasdienst ein Festival am historischen Ort des Geschehens, dem Garten der Pfarrei „Heilige Familie“ in Zugliget. Die Deutsche Botschaft in Budapest war mit einem Zelt vertreten und präsentierte eine Ausstellung über die Ereignisse im Sommer 1989.

Sziget 4

"Engel von Budapest" - Videoinstallation am Sziget-Festival

Die Botschaft beteiligte sich in diesem Jahr mit einem eigenen vom Auswärtigen Amt geförderten Projekt am Budapester „Sziget-Festival“ (geschätzte Besucherzahl in diesem Jahr: 400.000). Die auf drei Leinwände projizierte Installation zeigt die Geschehnisse in Ungarn im Sommer 1989.

Kranzniederlegung durch den Ehrenvorsitzenden des Landesverbandes Niedersachsen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, General a.d. Adalbert von der Recke mit jugendlichen Teilnehmerinnen des Workcamps

Jugendliche aus Ungarn, Polen und Deutschland pflegten Kriegsgräber

Vom 2. bis 14. August veranstaltete der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) das „Workcamp Budaörs“. 24 Jugendliche, davon fünf Ungarinnen, vier Polinnen und 15 deutsche, pflegten Grabstätten auf dem mit ca. 15.000 Beigesetzten größten deutsch-ungarischen Soldatenfriedhof in Ungarn.

Tag der Offenen Tür

Am 17. Mai 2014 veranstaltete die Deutsche Botschaft Budapest wieder einen Tag der Offenen Tür, in diesem Jahr unter dem Motto „25 Jahre Grenzöffnung und Mauerfall“. Mehrere hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Aufgabenbereich der Botschaft zu informieren, an einer kurzen Führung durchs Botschaftsgebäude teilzunehmen oder spielerisch ihr Wissen über Deutschland zu testen.

Die Botschafterin

Lieselore Cyrus ist die Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn

Gedenkjahr 2014

Silvester 2013/2014

2014 jährt sich zum 100. Mal der Ausbruch des Ersten Weltkriegs, zum 75. Mal der Beginn des Zweiten Weltkriegs und zum 25. Mal der Fall der Berliner Mauer. Die Botschaft Budapest startet eine Sonderseite.

Ausschreibungen/Offerten

Studierende arbeiten in einer Bibliothek

Die Deutsche Botschaft informiert Sie regelmäßig über Ausschreibungen und Offerten verschiedener Institutionen.

Newsletter der Deutschen Botschaft Budapest - Aktuelle Nachrichten und Veranstaltungshinweise

Abonnieren Sie unsere Newsletter, die Sie über Ereignisse, an denen die Deutsche Botschaft beteiligt ist, und über aktuelle Nachrichten aus Deutschland informieren.

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslandsreise in einer App. Für  Android Smartphones und Tablets sowie für iPhone und iPad.

Mehr darüber hier .

EU-Ratspräsidentschaft

Logo Italienische EU-Ratspräsidentschaft 2. Halbjahr 2014

Im zweiten Halbjahr 2014 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz Italiens.

Law - Made in Germany

Recht und Gesetz Symbolbild

„Law – Made in Germany“ - eine gemeinsame Initiative der Bundesregierung unter Federführung des Bundesministeriums für Justiz und den Partnern aus dem „Bündnis für das deutsche Recht“ zur Verbreitung des deutschen Rechts.