Ausstellung zur Heidelberger Brauereigeschichte in Nyíregyháza

Auf Anregung der Deutschen Botschaft Budapest wanderte die Ausstellung „Prost Heidelberg!“ nach Nyíregyháza. Die Präsentation des Heidelberger Stadtarchivs zur Heidelberger Brauereigeschichte war zuvor schon im Budapester Stadtarchiv zu sehen. Nun kann die Geschichte der Bierbrauerei und des Biertrinkens dank der Mithilfe des österreichischen Honorarkonsuls (und früheren Inhaber des Germanistik-Lehrstuhls an der Universität) in Nyíregyháza, Dr. László Barabás, und dem Komitatsarchiv Szabolcs-Szatmár-Bereg im Sipkay-Barna-Fachgymnasium für Handel, Gewerbe und Tourismus studiert werden.

Die Ausstellung, die auch schon in China zu sehen war,  geht auf das gleichnamige Buch von Volker von Offenberg, eine Sonderveröffentlichung vom Stadtarchiv Heidelberg, zurück. Die Ausstellungstafeln folgen weitestgehend der Chronologie der Ereignisse und bereiten diese anhand der im jeweiligen Zeitraum dominierenden Entwicklungen sowie unter bestimmten, für das Gesamtverständnis wichtigen Aspekten auf.  In Nyíregyháza wurde die Ausstellung in der bilingualen Fachschule für Handel und Tourismus „Sipkay Barna“  vor einem großen Publikum und in Anwesenheit der lokalen Presse von der Kulturreferentin der Botschaft am 14. November 2017 eröffnet. Abgerundet wurde die Eröffnung von einem Interview, welches Dr. Barabás bereits am Vormittag desselben Tages dem lokalen TV-Sender gegeben hatte.

Weitere Informationen:

http://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Rathaus/Aktuelles.html

http://www.sipkay.sulinet.hu