Empfang zur Eröffnung von Art Market Budapest 2017

Auch dieses Jahr findet vom 12. bis zum 15. Oktober im Millenaris die internationale Kunstmesse ART MARKET BUDAPEST statt. Das Publikum kann dort zeitgenössische Bildende Kunst von über 500 europäischen und auch außereuropäischen Künstlern betrachten und natürlich auch kaufen. Der diesjährige Ehrengast ist Israel. Aus Deutschland sind Galerien aus Berlin, Köln, Hamburg, Dresden und Homburg/Saar vertreten. Am 11. Oktober eröffnete die deutsche Botschaft den deutschen Stand mit einem Empfang zu Ehren der Künstler, der Aussteller und der Sponsoren, die es dem „Deutschen Kunstfonds“ ermöglichen, zeitgenössische Werke junger deutscher Künstler aufzukaufen und einem jungen deutsch-ungarischen bzw. internationalen Publikum zu präsentieren (letztes Jahr gingen die Werke an die deutschsprachige ungarische Andrassy-Universität, dieses Jahr an die Audi Hungaria Schule in Győr).