Bürgerservice

Terminvergabe

Wichtiger Hinweis für Besucher des Rechts- und Konsularreferates

Seit dem 3. Februar 2014  ist das Rechts- und Konsularreferat für den Besucherverkehr grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Dazu wurde ein Online-Terminvergabesystem eingeführt.

Scheidung

Niemand hat die Absicht, sich scheiden zu lassen!

Aber was, wenn das Thema "Scheidung" doch im Raum steht? Wissen Sie, welches Recht dann auf Ihre Scheidung anwendbar ist? Wenn Sie jetzt spontan sagen: "Na, deutsches!", liegen Sie seit Juni 2012 möglicherweise falsch: seit dem 21. Juni 2012 gilt eine EU-Verordnung ("Rom III"), nach der sich das auf Scheidungen anwendbare Recht teilweise neu bestimmt. Haben die Ehegatten diesbezüglich keine einvernehmliche Rechtswahl getroffen, unterliegen Scheidung und Trennung nunmehr "dem Recht des Staates, in dem die Ehegatten zum Zeitpunkt der Anrufung des Gerichts ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben". Dies ist eine wichtige Änderung zur bisherigen Regelung des deutschen Rechts, denn bisher galt: waren beide Ehegatten Deutsche, galt auch deutsches Scheidungsrecht.

Bürgerberatung im Generalkonsulat San Francisco

Beratung und Rechtsauskünfte

Das Konsularreferat der Botschaft ist gern bereit, im Rahmen seiner Möglichkeiten und ohne Gewähr allgemeine Auskünfte zu Fragen der deutschen Rechtsordnung zu erteilen. Dies kann aber in keinem Fall eine Beratung durch einen Rechtsanwalt, insbesondere einen Fachanwalt, ersetzen. Verbindliche Auskünfte zu Fragen der ungarischen Rechtsordnung können grundsätzlich nicht erteilt werden. Diese bleiben ausschließlich den zuständigen ungarischen Behörden, insbesondere dem Justizministerium (Internationale Abteilung) sowie in Deutschland der Botschaft der Ungarischen Republik und den ungarischen Generalkonsulaten bzw. ungarischen Rechtsanwälten vorbehalten. Die Botschaft kann deutsche Staatsangehörige auch nicht vor Gericht vertreten, in Gerichtsverfahren eingreifen oder anwaltliche Funktionen übernehmen.
Auf den Seiten des Konsularreferates finden Sie aus diesem Grund eine Liste der Botschaft bekannter, in Ungarn zugelassener Rechtsanwälte jeweils mit deutschen oder englischen Sprachkenntnissen.

Reise

Umzug nach Ungarn geplant?

Wer beabsichtigt, vorübergehend oder auf Dauer ins Ausland zu gehen, trifft seine Entscheidung nach den Vorstellungen, die er von seinem Zielland hat. Diese sollten möglichst realistisch und frei von Illusionen sein. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, sich rechtzeitig zu informieren!

Notfälle

SOS - Notfalltelefon

Hilfe für deutsche Staatsangehörige im Ausland. Was kann die Botschaft Budapest für Sie tun? Wo enden die Hilfsmöglichkeiten? 

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Sexueller Missbrauch von Kindern

Helfen Sie mit sexuelle Ausbeutung von Kindern zu bekämpfen!

Wer als Deutscher im Ausland Kinder sexuell missbraucht, kann in Deutschland bestraft werden – unabhängig von der Rechtslage vor Ort. Sehen Sie nicht weg!